1. Januar 2017

Die besten Weine von GLOBUS

| 1 Kommentar

Der große Test von Weinen aus dem Supermarkt


Die Filialen dieser Supermarktkette bieten unseres Erachtens sehr gut sortierte Weinabteilungen. Für jeden Geldbeutel findet sich in aller Regel der passende Wein. Und wenn man unsicher vor den Weinregalen steht, helfen in vielen Filialen geschulte Weinfachberater mit Rat und Tat weiter. So verwundert es nicht, dass auch viele Weinfreunde, die sonst lieber im Fachhandel einkaufen, immer öfter das Angebot von Globus nutzen. 

In unseren Tests prüfen wir alle Weine auf Herz und Nieren, bzw. Trauben und Beeren.
Zur besseren Übersicht ist die Liste nach Weinfarben und Preisgruppen sortiert.

Bewertungsmodus

Mein Verkostungsteam und ich bewerten gleichberechtigt und ausschließlich das Preis-Genuss-Verhältnis. Jede Bewertung basiert auf der Summe aller Verkostungsergebnisse, so dass unterschiedliche Vorlieben berücksichtigt werden. Diese Liste der verkosteten Weine wird stetig erweitert und aktualisiert. Weitere Informationen zu unseren Bewertungen findest Du hier.





Weißweine bis € 3,99

Herausragendes Preis-Genuss-Verhältnis 

Gutes Preis-Genuss-Verhältnis 

Befriedigendes Preis-Genuss-Verhältnis

Ausreichendes Preis-Genuss-Verhältnis 

Mangelhaftes Preis-Genuss-Verhältnis

Weißweine von € 4,00 bis € 9,99

Herausragendes Preis-Genuss-Verhältnis

Sehr gutes Preis-Genuss-Verhältnis

Gutes Preis-Genuss-Verhältnis

Befriedigendes Preis-Genuss-Verhältnis 



Rotweine bis € 3,99

Herausragendes Preis-Genuss-Verhältnis 

Sehr gutes Preis-Genuss-Verhältnis 

Rotweine von € 4,00 bis € 9,99

Herausragendes Preis-Genuss-Verhältnis 

Gutes Preis-Genuss-Verhältnis 

Rotweine ab € 10,00

Herausragendes Preis-Genuss-Verhältnis 

Befriedigend



Tags : ,

1 Kommentar:

  1. Hallo. Ich bin über die Website des Deutschen Weininstitutes auf euch aufmerksam geworden. Tolle Sache. Dass die Supermärkte immer mehr auch "in Wein machen" ist generell einmal als sehr positiv zu bewerten wie ich finde. Man hat nunmal viele Winzer auf relativ kleiner Fläche versammelt und kann sich unabhängig von einer Weinprobe in einem Weingut orientieren. Was fehlt ist die Möglichkeit die ausgeguckten Weine proben zu können. Hier muss man vor allem der Supermaktkette Globus aber erwähnen, die jedes Wochenende diese Möglichkeit in ausreichendem Maße anbieten. Aber für einen ambitionierten Weintrinker, der immer auf der Suche nach neuen Erfahrungen ist, reicht das dann doch nicht. Was fehlt ist eine professionelle Beratung, die einem dann doch nur selten zu Teil wird. Eine bemerkenswerte Ausnahme habe ich im Globus in Grünstadt gefunden. Der Herr dort hat mich beeindruckt mit seinem Fachwissen, auch über die Geschichte so manchen Weines. Ich komme zwar aus Ludwigshafen und habe mit Lu-Oggersheim und Bobenheim-Roxheim zwei große Globusmärkte quasi direkt vor der Nase, zum Weinkauf nehme ich aber die ca. 30 Kilometer nach Grünstadt gerne in Kauf, da die Beratung in den vorgenannten Märkten völlig unbefriedigend ist. Wenn man da überhaupt von Beratung sprechen kann. Rewe, Kaufland und Co. können da sowieso nicht mithalten meines Erachtens. In Grünstadt wurde mir auch die von ihnen bewertete Liebfraumilch des Weinguts Christoph Hammel aus Kirchheim vorgestellt. NAch einigem Zögern, gerade wegen des schlechten Rufes habe ich mich entschlossen mir den Tag versauen zu lassen. Ich muss zugeben, ich war am Ende sehr positiv überrascht und bin mit sechs Flaschen davon nach Hause gegangen. Seit dem gehört dieser Wein zu meinem Standardrepertoire im heimischen Keller.
    Viele Grüße aus Lu

    AntwortenLöschen

Köstlich & Konsorten


Wir sind Mitglied dieses tollen Projekts.

Rezeptebuch.com


Google Ranking




Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+