1. Februar 2014

KAUFLAND

| 5 Kommentare

Liste aller bisherigen Verkostungen und Bewertungen der Weine von Kaufland. Zur besseren Übersicht ist die Liste nach Weinfarben und Preisgruppen sortiert.

Weißweine bis 3,99 €

Herausragendes Preis-Genuss-Verhältnis

Gutes Preis-Genuss-Verhältnis

Befriedigendes Preis-Genuss-Verhältnis

Ausreichendes Preis-Genuss-Verhältnis

Blanchet Blanc de Blancs trocken
Blanchet Chardonnay trocken
Stony Cape Chenin Blanc Südafrika 2014
Winzergenossenschaft Weinbiet Spätburgunder Blanc de Noir 2014

Weißweine von 4,00 bis 9,99 €

Sehr gutes Preis-Genuss-Verhältnis

Gutes Preis-Genuss-Verhältnis

Befriedigendes Preis-Genuss-Verhältnis

Ausreichendes Preis-Genuss-Verhältnis


Rotweine bis 3,99 €

Herausragenes Preis-Genuss-Verhältnis

Sehr gutes Preis-Genuss-Verhältnis

Gutes Preis-Genuss-Verhältnis

Befriedigendes Preis-Genuss-Verhältnis

Mangelhaftes Preis-Genuss-Verhältnis

Inakzeptabel


Rotweine von 4,00 bis 9,99 €

Sehr gutes Preis-Genuss-Verhältnis

Gutes Preis-Genuss-Verhältnis

Befriedigendes Preis-Genuss-Verhältnis

Ausreichendes Preis-Genuss-Verhältnis

Mangelhaftes Preis-Genuss-Verhältnis


Rotweine ab 10,00 €

Herausragenes Preis-Genuss-Verhältnis

Gutes Preis-Genuss-Verhältnis

Ausreichenes Preis-Genuss-Verhältnis


Roséweine von 4,00 bis 9,99 €

Sehr gutes Preis-Genuss-Verhältnis


Schaumweine bis 3,99 €

Herausragendes Preis-Genuss-Verhältnis

Befriedigendes Preis-Genuss-Verhältnis


Bewertungsmodus

Wir bewerten ausschließlich das Preis-Genuss-Verhältnis, und lassen dazu unsere Verkostungs- und Vergleichserfahrungen einfließen. Weine, die wir beispielsweise als herausragend bewerten, müssen Ihnen nicht unbedingt ebenfalls gefallen. Im Sinne einer gerechten Bewertung, sind alle Weine festen Preisgruppen zugeordnet. Ein Wein aus der Preisgruppe 1 könnte in einer höheren Preisgruppe eventuell eine schlechtere Bewertung erhalten, da die Bewertungskriterien mit den Preisgruppen steigen. Diese Liste der verkosteten Weine wird stetig erweitert und aktualisiert. Weitere Informationen finden Sie hier.


Tags : ,

Kommentare:

  1. Sehr geehrter Kaufland-Kunde,

    mit Interesse haben wir Ihren Beitrag gelesen.

    Kundenservice hört bei Kaufland nicht an der Kasse auf. Wir informieren uns deshalb regelmäßig darüber, was unsere Kunden auf verschiedenen Plattformen im Internet über uns denken.
    Die Meinung unserer Kunden über Kaufland nehmen wir sehr ernst und sind Ihnen daher dankbar für Verbesserungsvorschläge und Hinweise.

    Sie haben sich mit Ihrer Bewertung unserer Weine sehr viel Mühe gemacht. Wir bedauern, dass Sie mit einigen Produkten nicht zufrieden sind.

    Selbstverständlich stehen wir zu unserer Garantie: Ohne viel Worte – Geld zurück! Der Kaufpreis wird Ihnen beim nächsten Einkauf an der Information des Marktes erstattet.
    Bitte wenden Sie sich dafür an die dortigen Mitarbeiter. Diese werden Ihnen gerne behilflich sein.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr
    Kaufland Kundendienst-Center

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kaufland-Team,

    vielen Dank für Ihren Kommentar, den ich sehr willkommen heiße. Er verdeutlicht, dass bei Kaufland Kundendienst und Qualitätsservice groß geschrieben werden. Apropos schreiben: gern würde ich meine Erfahrungen mit Ihren Weinen und Ihren Weinabteilungen besprechen. Das sollte jedoch nicht hier im Kommentar geschehen. Deshalb freut es mich, wenn Sie mir eine E-Mail (weinlesemagazin@gmail.com) senden, so dass wir diese Aspekte direkt miteinander klären können.

    Weinfreundliche Grüße
    Huub Dykhuizen

    P.S. Weingeschmack ist immer subjektiv, daher muss mir kein Kaufpreis erstattet werden.

    AntwortenLöschen
  3. Mein Lieblingswein! Danke für den Tipp. Ich bin begeistert von diesem Blogspot, es hat meinen Horizont um einiges erweitert. Weine die ich so nie kaufen würde sind auf einmal so günstig und doch sehr gut.

    Danke nochmal und macht weiter so.

    PS: würde mich über weitere Kaufland Rotweine bis 4 EUR freuen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich meinte mit Lieblingswein den "Castillo Varez Merlot" den es leider nurnoch in der 2014er Version gibt. Ich weiß nicht ob er sich geschmacklich von den Anderen unterscheidet, gekauft wird er trotzdem.

      Löschen
    2. Hallo Realstyla,

      danke für Dein Kompliment, es freut mich, dass Dir mein Blog so gut gefällt. Und schon heute kann ich Dir versichern, dass wir in 2016 noch viel mehr Weine vorstellen werden.

      VG Huub

      Löschen

Um allen Lesern die Möglichkeit zu bieten, Artikel zu kommentieren, sind auch anonyme Kommentare zugelassen. Bitte gib zumindest Deinen Vornamen oder Nicknamen an, so dass sich andere Leser direkt auf Dich beziehen können. Vielen Dank

Die Top 3 Artikel dieser Woche

Diese Seite ist ...

Alle hier vorgestellten Weine werden von mir (WeinJournalist Dirk Grüttner) aus eigener Tasche bezahlt. Damit bin ich unabhängig von Händlerinteressen. Selbst wenn mir Weine zur Verkostung zugesandt werden, lassen ich mich dadurch nicht im Urteil beeinflussen.

Das Verkosten und Bewerten von Weinen ist immer subjektiv. Schließlich hat jeder Mensch seinen eigenen Geschmack und dementsprechende Vorlieben. Aus diesem Grund verkoste ich die Weine niemals allein, sondern immer mit anderen Weinfreunden.

Ich versuche stets alle Artikel allgemeinverständlich zu schreiben und verzichte weitestgehend auf Fachvokabular. Wenn meinem Verkostungsteam und mir ein Wein nicht gefiel, bewerten wir ihn demensprechend und schreiben konkret, was uns an dem Wein nicht zusagte.

Jeder Weinfreund kann seine eigene Meinung zu den vorgestellten Weinen mit allen anderen Lesern interaktiv teilen. Also - haut fleißig in die Tasten.