17. Februar 2014

Spätburgunder feinherb – Baden - 2012

| 2 Kommentare

AROMEN: Kirschen, rote Beeren, Waldboden

GESCHMACK: Deutliche Restsüße, schmeckt eher wie Likör als Wein, Abgang erinnert an altes Leder, sehr kurz und deutlich alkoholisch.

FAZIT: Deutscher Rotwein von Aldi-Nord für € 2,99 – das ist wohl nur etwas für Freunde von Kirsch- oder Himbeerlikören, ansonsten ein absolutes No-Go.

BEWERTUNG: Mangelhaftes Preis-Genuss-Verhältnis (1 von 6 Flaschen) – ich weiß, dass manche Weinfreunde diesen Wein mögen, dennoch kommen wir nicht umhin, ihn so niedrig zu bewerten.

BEWERTET: Februar 2015
Tags : , , ,

Kommentare:

  1. Ein schöner weicher Wein, von dem man gern ein Glas mehr trinken kann, ohne hinterher an Kopfschmerzen zu leiden.

    AntwortenLöschen
  2. also meiner Frau und mir und vielen unserer Freunde schmeckt dieser Wein gut. Natürlich ist es kein Spitzenwein doch der kostet auch nicht so viel wie Spitzenweine.
    An warmen Sommerabenden schmeckt er bei 13 - 14° nicht schlecht. Sein fruchtiges Aroma ist geradezu erfrischend. Wenn ich eine Note von 1 - 6 vergeben müsste, bekäme er die Note 3 (befriedigent)

    AntwortenLöschen

Köstlich & Konsorten


Wir sind Mitglied dieses tollen Projekts.

Rezeptebuch.com


Google Ranking




Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+