6. März 2014

Green Bridge - Chardonnay - 2013

| 0 Kommentare

ERHÄLTLICH BEI: Aldi-Nord für €2,89

AROMEN: Voller Obstkorb mit exotischen Früchten, Vanille, Butter

GESCHMACK: trocken, milde Säure, buttriges (öliges) Mundgefühl, erneut sehr fruchtig, trotz des öligen Mundgefühls nur leichter Körper

FAZIT: Den Wein des Jahrgangs 2012 bezeichnete Cordula Eich (Autorin SuperSchoppenShopper) als einen der 100 besten Weine aus dem Supermarkt – Geschmäcker sind halt verschieden. Der 2013er „blendet“ mit seiner Fruchtigkeit und ich habe Schwierigkeiten den Wein als ehrlichen Chardonnay zu erkennen, es schmeckt alles überzogen und aufgesetzt. Wer ölige Fruchtbomben mag, kann bei Netto Marken-Discount 40 Cent sparen und dort den chilenischen Chardonnay kaufen – alle anderen sollten nach anderen Chardonnays Ausschau halten.

BEWERTUNG: Mangelhaftes Preis-Genuss-Verhältnis (1 von 6 Flaschen)

HINTERGRUNDINFORMATION: Die enormen Fruchtaromen lassen den Zweifel aufkommen, ob alle auf „natürlichem“ Weg in den Wein kamen. Die Aromen könnten auch durch sogenannte Aromenhefen entstanden sein, die während der alkoholischen Gärung zum gewünschten Aromenprofil im Wein führen.

BEWERTET: März 2014
Tags : , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Google Reviews


Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+