16. Oktober 2014

Eifel-Pfeiffer Mosel Riesling 2013

| 0 Kommentare
Deutscher Riesling ist als das Aushängeschild deutscher Weinkunst in aller Munde. Kann dieser Weißwein von der Mosel dazu beitragen, den Ruf zu festigen?

ERHÄLTLICH BEI: Kaufland für € 4,99

AROMEN: Apfel, Aprikose und mineralische Noten (diese basieren auf dem steinigen, mineralischen Boden, auf denen die Rebstöcke wachsen).

GESCHMACK: In unserer Verkostungsrunde war den erfahrenen Weinfreunden direkt klar, dass es ein Riesling von der Mosel ist, da er den typischen Geschmack dieser Region aufweist. Der Wein ist fruchtig, hat eine spritzige Säure, die nicht sauer schmeckt und scheint über einen recht hohen Restzuckergehalt ( = unvergorener, im Wein gelöster Zucker ) zu verfügen, der an der Obergrenze für trockene Weine liegt.

FAZIT: Das Familienweingut Eifel-Pfeiffer zählt nicht zur Spitze der deutschen Weinmacherkunst, dennoch ist dieser Riesling, der von keiner besonderen Lage stammt, ein Griff ins Regal wert.

BEWERTUNG: Gutes Preis-Genuss-Verhältnis (4 von 6 Flaschen)

BEWERTET: Oktober 2014


Tags : , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Köstlich & Konsorten


Wir sind Mitglied dieses tollen Projekts.

Rezeptebuch.com


Google Ranking




Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+