26. Februar 2014

Grand Sud Chardonnay 2012

| 2 Kommentare
GEKAUFT BEI: Kaufland für € 2,49 (auch in anderen Märkten erhältlich)

GERUCH: Obstsalat (Cocktail-Obst aus der Dose), Banane, grüner Apfel

GESCHMACK: trocken, deutlich zu schmeckende Säure, viel (manchmal künstlich wirkende) Frucht, im Abgang bittere Noten (hoher Alkoholgehalt)

GESAMTEINDRUCK: Dieser Wein erfreut sich (nur?) aufgrund seines geringen Preises einer stattlichen Fangemeinde, ansonsten wäre der Platz in den Regalen nicht fortlaufend leer ...

BEWERTUNG: Befriedigendes Preis-Genuss-Verhältnis (3 von 6 Flaschen)
Tags : , , ,

Kommentare:

  1. Pflicht ausreichend: Gutes Verhältnis zwischen Süße und Säure. Leider im Abgang eine Spur zu bitter.

    Kür gut: Interessante Noten von Ananas und Nuß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Likör eines Reihers, anderes mag ich mir bei dem Nicknamen nicht wirklich vorstellen ;)

      Auch wir empfanden den Wein als deutlich zu bitter. Allerdings können wir uns Deiner Kür nicht anschließen - aber das ist nicht weiter tragisch, schließlich ist und bleibt Geschmack stets subjektiv.

      VG Huu

      Löschen

Google Reviews


Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+