29. Juli 2014

Château Pey La Tour 2011

| 0 Kommentare
GEKAUFT BEI: REWE für € 5,79 

GERUCH: Duftet nach schwarzen Johannisbeeren, Holz (Vanille) und andere dunkle Beeren. 

GESCHMACK: Die Frucht ist im Mund nicht ganz so kräftig, wie das erste Schnuppern vermuten ließ. Die Gerbstoffe (Tannine) sind recht leicht und wirken unreif, sie verleihen dem Wein mit der etwas zu strengen Säure nur wenig Rückgrat (Körper). Einige Verkoster der Runde, erinnerte der Wein an Kirschtorte, deren Kirschen in zu viel Alkohol eingelegt waren. 

GESAMTEINDRUCK: Unterm Strich ist es ein akzeptabler Rotwein aus dem großen Anbaugebiet Bordeaux, wenn man keine allzu großen Ansprüche an den Wein stellt. Weinfreunde, die sich schon längere Zeit durch Bordeaux trinken, werden wahrscheinlich wenig Gefallen an diesem Wein finden. 

BEWERTUNG: Ausreichendes Preis-Genuss-Verhältnis (2 von 6 Flaschen)

BEWERTET: Juli 2014

Tags : , , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Google Reviews


Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+