26. März 2015

Zweigelt Barrique Burgenland 2013

| 2 Kommentare
Lidl - Test und Bewertung: Zweigelt Barrique Burgenland 2013
Wenn auf einer Weinflasche "nur" mit der Rebsorte und dem Wort Barrique geworben wird, bin ich direkt skeptisch und erwarte nicht allzu viel von dem Wein. Ist dieses Skepsis auch bei diesem österreichischen Rotwein angebracht, der neu im Sortiment des Discounters Lidl ist?

GEKAUFT BEI: Lidl für € 2,99 €

GERUCH: Im Glas lassen sich Aromen von roten Beeren und vor allem Vanille (von der Reifung des Weins in Barriquefässern)

GESCHMACK: Beim Geschmack schieden sich die Geister unserer Verkostungsgruppe. Einige empfanden ihn als angenehm zu trinken, die Mehrheit empfand den Wein jedoch als reinen "Blender", da die Vanillearomen wie aromatisiert schmecken. Mir bereitete der Wein jedenfalls keinerlei Trinkspaß. Je länger der Wein geöffnet war, desto deutlicher traten die Vanillearomen in den Vordergrund und die fruchtigen Aromen in den Hintergrund.

GESAMTEINDRUCK: Die bloße Angabe des Worts Barrique (soll besondere Reife und qualitativ hochwertige und sorgfältige Reifung suggerieren) ist noch lange Indiz dafür, dass ein Wein tatsächlich in Barriquefässern reifte! Weinrechtlich ist das erlaubt, auch wenn ich das als Irreführung der Verbraucher empfinde.
Angesichts des relativ geringen Verkaufspreises und den überdeutlich hervortretenden Vanillearomen gehe ich vielmehr davon aus, dass der Wein während der Lagerung allenfalls mit Eichenholzspänen versehen wurde. Nach langen Diskussionen einigten wir uns darauf, diesen Wein mit der Note ausreichend zu bewerten.

BEWERTUNG: Ausreichendes Preis-Genuss-Verhältnis [Note 4-]

BEWERTET: März 2015

Tags : , , ,

Kommentare:

  1. Das gute an jeder Bewertung ist ja, das diese immer nur subjektiv sein können.
    Ich als Endverbraucher kann den Wein nur empfehlen. Auch meine Gäste, welchen ich vorab gesagt hatte? Das der Wein eher im Niedrigpreissegment angesiedelt ist schmeckte dieser sehr gut.
    Nach meinem Ermessen braucht er sich nicht hinter hochpreisigen Weinen verstecken.

    Tom

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tom,

    Du bringst es genau auf den Punkt: jede Bewertung ist subjektiv. Daher verkoste ich die Weine niemals allein, sondern mit anderen Weinfreunden und stelle den Mittelwert unserer Bewertungen hier vor.

    Wenn Dir und Deinen Gästen der Wein zusagt, ist doch alles prima.

    Sonnige Grüße
    Dirk

    AntwortenLöschen

Köstlich & Konsorten


Wir sind Mitglied dieses tollen Projekts.

Rezeptebuch.com


Google Ranking




Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+