26. März 2015

Monte Janu Nuragus di Cagliari Sardinien 2013

| 0 Kommentare
Lidl - Test und Bewertung: Monte Janu Nuragus di Cagliari Sardinien 2013
Dieser Weißwein von der italienischen Insel Sardinien ist neu im Sortiment des Discounters Lidl und ich war direkt neugierig auf diese in Deutschland eher selten zu erhaltende Rebsorte.

GEKAUFT BEI: Lidl für € 2,59 €

GERUCH: Zunächst rümpfte ich irritiert die Nase, als ich erstmals am Glas schnupperte, denn statt der typischen weinig-nussigen Aromen, für welche die Rebsorte Nuragus bekannt ist, war zunächst nur nasse Pappe zu erriechen. Nach und nach verflog dieser miese Geruch und machte nussigen Aromen Platz, allerdings erinnern diese eher an und ranzige Nüsse und Baumrinde.

GESCHMACK: Dieser Weißwein ist definitiv trocken und zieht so manchem Weinfreund direkt die Mundwinkel nach innen. Ein nussiger Geschmack lässt sich allenfalls erahnen, ansonsten ist er eher bitter und arm an Geschmack. Zumindest schmeckt er nicht so schlimm, wie er riecht. Somit wird er sehr wahrscheinlich nur sehr wenige Lidlkunden überzeugen können.

GESAMTEINDRUCK: In Sardinien wird die Rebsorte Nuragus synonym als Traube der Armen bezeichnet. Mit anderen Worten: sie steht für schnelle Reifung und sehr hohe Erträge. Selbst unter diesen Voraussetzungen können im Idealfall günstige und schmackhafte Weine entstehen. Allerdings scheint mir dieser Wein jedoch aus unreifen Trauben hergestellt worden zu sein, ansonsten kann ich mir die deutlich zu riechenden Alterungsnoten (nasse Pappe) kaum erklären.

BEWERTUNG: Mangelhaftes Preis-Genuss-Verhältnis [Note 5]

BEWERTET: März 2015


Tags : , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Google Reviews


Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+