5. Mai 2015

Moët & Chandon Impérial Brut

| 0 Kommentare
Globus - Test und Bewertung französischer Schaumwein / Champagner
Muss ich wirklich noch viel über den wahrscheinlich bekanntesten Champagner der Welt erzählen? Manche lieben ihn, manche verehren ihn, manche geben gern mit ihm an und andere empfinden ihn als langweilige und überteuerte "Brause". Wie immer ist alles eine Frage des eigenen Geschmacks und Geldbeutels.

GEKAUFT BEI: Globus für € 37,99 (auch in anderen Märkten erhältlich)

GERUCH: Dieser Champagner riecht deutlich nach Hefe (Weißbrot oder Hefegebäck - so manche Weinexperten vergleichen den Geruch auch mit einem "Brioche" ei- und fettreicher Hefekuchen) sowie fein nach gemischten Früchten.

GESCHMACK: Prinzipiell bin ich kein großer Freund von Schaumweinen, die wie Champagner in der Flasche vergoren werden. Daher bin ich kein verlässlicher und unvoreingenommener Verkoster und Bewerter dieses Getränks. Trotz meiner generellen Ablehnung, kann ich nicht umhin einen gewissen Gefallen an dem vollmundigen, lebendigen und komplexen Geschmack für diesen Champagner zu gewinnen. Meine Verkostungsgruppe war unisono der Meinung, dass es ihm an deutlichen Fruchtaromen mangelt.

GESAMTEINDRUCK: Champagner gehört zweifelsohne zu den Getränken, die mit dem Begriff Luxus in Verbindung gebracht werden. Nicht jeder Weinfreund oder Spontankäufer ist bereit, mehr als 30 Euro für eine Flasche auszugeben, zumal es sich bei diesem Moët & Chandon Impérial Brut um ein absolutes Massenprodukt handelt ... Da wir das Preis-Genuss-Verhältnis bewerten, kamen wir gemeinsam zu einer befriedigenden Note.

BEWERTUNG: Befriedigendes Preis-Genuss-Verhältnis [Note 3]

BEWERTET: April 2015

Tags : , , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Köstlich & Konsorten


Wir sind Mitglied dieses tollen Projekts.

Rezeptebuch.com


Google Ranking




Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+