9. September 2015

REWE - der Konzern twittert

| 5 Kommentare
Am 4. September stellte ich die provokante Frage, ob im REWE-Supermarkt Borsdorf (bei Leipzig) Etikettenschwindel betrieben würde.

Eine Reaktion auf diese Frage erhielt ich umgehend via Twitter und spreche den Mitarbeitern der Social Media Abteilung von REWE dazu mein Lob aus, da sie sehr freundlich und zielorientiert reagierten.

Gestern sagte ich zu, dass ich den betreffenden Markt gern nochmals besuchen werde, um zu recherchieren, ob und was geändert wurde.

Das Team vor Ort hat tatsächlich reagiert!

Positiv ist zu vermerken: das Präsentationsregal von Gallo Family Vineyards wurde von den dortigen Mitarbeitern "angefasst". War diese Reaktion zielorientiert? Dazu stelle ich ich die alte und die neue Präsentation bildlich gegenüber. 

Die Weißweine von Nederburg machten Weinen von Gallo Family Vineyards Platz, die Weine in den  unteren Regalböden blieben jedoch an ihrem Platz und gehören weiterhin nicht zu den Produkten von Gallo Family Vineyards. Die Frage, ob das Absicht oder Faulheit ist, verkneife ich mir. 

Die Gurkengewürz-Packung ist noch immer in dem Regal präsent. Sie "wanderte" um einen Regalboden nach oben und ist somit kundenfreundlicher platziert, da die Schrift nun ohne Kopfverdrehen zu lesen ist. *Ironie aus

Wird mir das Team vor Ort gerne helfen?

Eine Mitarbeiterin, die gerade in der Gemüseabteilung war, verneinte meine Frage, ob mir jemand etwas zu den Weinen in dem Regal sagen könne. Bevor ich fragen konnte, ob mir jemand anderes Auskunft geben könne, verließ sie die Abteilung und ließ mich stehen.

Gutes Weinmarketing und Kundenfreundlichkeit sehen für mich anders aus. Schade, dass der gute Eindruck, den ich via Twitter gewann, so schnell ins Gegenteil drehte. Sollte REWE meine Unterstützung in puncto Weinmarketing wünschen, ich helfe gern.



Tags : ,

Kommentare:

  1. Lustige Story über offensichtlich ignorante Mitarbeiter ...

    AntwortenLöschen
  2. Ich verstehe das Problem nicht. Was ist schlimm an anderen Flaschen in einem Weinregal, auf dem Werbung eines anderen Herstellers steht? Erscheint mir sehr kleinlich!

    Bernd

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bernd,

    vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich respektiere, dass es Dir kleinlich erscheint. Parallel bitte ich Dich, Dir vorzustellen, auf Deinem Auto stünde der Name Porsche, aber statt eines Motors von Porsche wäre nur der Motor eines Dacias enthalten. Wäre das ebenfalls kleinlich?

    LG Huub

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe heute einen Wein gekauft, den Sie auf Ihrer Seite sehr gut bewertet haben und freue mich schon ihn zu probieren.

      Trotzdem muss ich zu diesem Thema was sagen. Ich finde es schon kleinlich, und der Vergleich ist ganz und gar nicht passend. Es wäre eher so, dass über den ausgestellten Autos von Porsche ein großes Plakat hängen würde, auf dem Dacia beworben wird. In den Flaschen ist das drin, was auf den Flaschen drauf steht. Ob nun das Schildchen vorne falsch ist oder sie in einem Regal stehen was andere Weine bewirbt, ist zwar etwas verwirrend aber hat mit dem Inhalt nichts zu tun.

      Sorry, ich musste das los werden. Trotzdem vielen Dank für die tolle Seite und die klasse Berichte über die Weine. :)

      Löschen
    2. Hallo werter Weinfreund,

      vielen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar. Meine Ausführungen zu der kritisierten Weinpräsentation erscheinen zugegebenermaßen kleinlich und ich verstehe Deine Meinung dazu.

      Da ich aus der Welt des Marketings stamme, ist es mir ein Dorn im Auge, wenn Präsentationsmaterialien anderweitig eingesetzt werden. In dem betreffenden Markt fand zu dem Zeitpunkt eine Rabattaktion für die Weine der Gallo Family Vineyards statt. Es ist sicher nicht zu viel verlangt, in das Regal die entsprechenden Weine zu platzieren, oder?

      Aber viel wichtiger ist: Wie hat Dir der vorgestellte Wein gefallen, war unsere Empfehlung nach Deinem Geschmack?

      Herzliche Grüße - Huub

      Löschen

Google Reviews


Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+