11. März 2016

Esprit de Pavie Bordeaux 2010

| 0 Kommentare
Esprit de Pavie Bordeaux 2010 Lang ist es her, dass große Weine aus Bordeaux nur beim Weinfachhändler zu erhalten sind. Selbst die bekanntesten Namen haben Einzug in die Regale und Onlineangebote der Supermärkte und Discounter gehalten. Heute stelle ich einen sogenannten Zweitwein des renommierten Hauses Château Pavie aus Saint Émillon vor.

GEKAUFT BEI: Kaufland für € 14,99

GERUCH: Aromen von Waldbeeren (Brombeere, Blaubeeren) sowie Kakao und Gewürze - es macht Spaß mit der Nase auf Entdeckungsreise zu gehen.

GESCHMACK: Charaktervoll, körperreich mit Aromen von Früchten und Tabak. Je länger der Wein im Glas verweilt desto mehr entfaltet er seine Aromen. Wir waren überrascht, wie vielfältig und nachhaltig dieser Rotwein schmeckt. Nach dem Schlucken hatten wir noch lange Aromen von Mokka, Vanille und Holz im Mund.

GESAMTEINDRUCK: Es lohnt sich, diesen Wein vor dem Genuss eine Stunde vor Genuss in eine Karaffe umzugießen, so dass die Aromen sich voll entfalten können. Die Verkaufspreise für Rotweine aus Bordeaux (vor allem die bekannten Namen) sind unseres Erachtens noch immer zu hoch, auch wenn sie in den vergangenen 5 Jahren wieder gefallen sind. Für diesen Zweitwein geben wir rund 15 Euro sehr gern aus, da dieser Zweitwein wirklich Spaß macht und (Achtung Phrasenschwein) eckt lecker schmeckt.

BEWERTUNG: Gutes Preis-Genuss-Verhältnis [Note 2]

BEWERTET: März 2016

Tags : , , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Köstlich & Konsorten


Wir sind Mitglied dieses tollen Projekts.

Rezeptebuch.com


Google Ranking




Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+