30. Juni 2016

Verabschiedet sich LIDL von den hochwertigen Weinen?

| 0 Kommentare
Zur Recherche für diese Webseite ist es unumgänglich, dass ich fortlaufend in nahezu jeden Supermarkt bzw. Discounter gehe, um mir das jeweilige Weinsortiment anzuschauen. 

Dabei fiel mir in den vergangenen Tagen in diversen LIDL-Filialen auf, dass die aufwändigere Weinpräsentation "zurückgefahren" wird. Da, wo zuvor höher preisige Weine in schicken Holzkisten präsentiert wurden, stehen nun Chips, Salzgebäck und Co.

Ein Großteil der teureren Weine stehen drastisch reduziert in "Wühlkörben". So schafft man kein Vertrauen in die Weinkompetenz. Um es mit dem Slogan von LIDL "Woran erkennst man einen guten Wein" zu benennen, ganz sicher nicht am niedrigen Preis auf dem Grabbeltisch ...

Ist das nur in den von mir besuchten Filialen so, wer hat den selben Eindruck wie ich?

Tags : ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Köstlich & Konsorten


Wir sind Mitglied dieses tollen Projekts.

Rezeptebuch.com


Google Ranking




Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+