22. Dezember 2016

Jung - Triple White Cuvée halbtrocken - Pfalz 2015

| 0 Kommentare
Test und Bewertung für wein.de
XXX (Triple-X) kennt so mancher Cineast aus dem Kino. Triple White ist hingegen Cineasten und Weinfreunden kein so geläufiger Begriff. Auf jeden Fall macht der Name neugierig - also, Flasche auf und verkosten.

GEKAUFT BEI: wein.de für € 7,90

GERUCH: Apfel, Birne und Aprikose waren die am häufigsten genannten Assoziationen.

GESCHMACK: Der Unabhängig von seiner angenehm frischen Art und dem gelungenen Zusammenspiel von Säure und halbtrockener Restsüße, erschien uns der der Wein geschmacklich recht diffus. Das kommt vielleicht davon, dass wir uns aufgrund des tollen Namens TripleWhite mehr erhofft hatten ...

GESAMTEINDRUCK: Triple White lässt erfahrene Weinfreunde direkt an eine Cuvée aus drei weißen Rebsorten denken. So ist es hier auch, der Wein besteht aus Riesling, Scheurebe und Grauburgunder, wobei es nahezu unmöglich ist, die einzelnen Charakteristiken der Rebsorten zu riechen oder zu schmecken. Wenn Du auf halbtrockene und unkompliziert zu trinkende Weine stehst, solltest Du dir eine oder andere Flasche bestellen. Hinsichtlich der Bewertung haben wir im Testteam kontrovers diskutiert und uns auf eine befriedigende Bewertung geeinigt, da unseres Erachtens für € 7,90 deutlich charakterstärkere Weine erhältlich sind. Aber wie immer - nur Dein Geschmack entscheidet.

BEWERTUNG: Gutes Preis-Genuss-Verhältnis [Note 2]

BEWERTET: September 2016

BITTE BEWERTE DIESEN ARTIKEL

Tags : , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Köstlich & Konsorten


Wir sind Mitglied dieses tollen Projekts.

Rezeptebuch.com


Google Ranking




Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+