8. August 2014

Château Saint Bénézet Costiéres des Nimes 2012

| 0 Kommentare
Laut Etikett handelt es sich bei dem Wein um die Reserve des Schlosses. Ist Reserve gleichbedeutend mit Trinkgenuss?

GEKAUFT BEI: Rewe für € 2,99 

GERUCH: Sehr fruchtig, würzig und nach Kräutern duftend. Besonders Brombeeren, Lakritz (riecht wie Lakritzschnecken von Hari aus bo) und Nelke sowie andere Gewürze lassen sich auch von Weinbeginnern gut erschnuppern. 

GESCHMACK: Der Wein ist harmonisch, trocken, fruchtig und präsentiert die gerochenen Aromen auch im Mund in gleicher Intensität. Die Gerbstoffe (Tanine) sind fein eingebunden, das Mundgefühl wird von der angenehmen Säure dominiert und macht stets Lust auf einen weiteren Schluck. 

GESAMTEINDRUCK: Dieser Rotwein ist für sein „kleines Geld“ jeden Cent wert, wenn Du französische Rotweine magst, die nicht weichgespült wirken, sondern neben der Frucht auch Kräuter- und Gewürzaromen zu bieten haben. 

BEWERTUNG: Herausragendes Preis-Genuss-Verhältnis (6 von 6 Flaschen)

BEWERTET: August 2014

Tags : , , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Google Reviews


Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+