5. Juni 2015

The Original Dark Horse Chardonnay Kalifornien 2012

| 0 Kommentare
Globus - Test und Bewertung kalifornischer Weißwein
Dieser Weißwein wurde mir dankenswerter durch die PR- und Kommunikationsagentur Gourmet-Connection zur Verfügung gestellt. Zudem verkosteten wir im Auftrag dieser Agentur den interessanten Rotwein Apothic Red.

ERHÄLTLICH BEI: Globus für € 5,99 (auch in anderen Märkten erhältlich)

GERUCH: Dieser Wein präsentiert sehr vielschichtige Aromen im Glas, die stark an sehr reife Äpfel, Pfirsich, tropische Früchte und Eichenholz (Vanille) erinnern.

GESCHMACK: Die intensiven fruchtigen Aromen setzen sich im Mund fort. Der Wein weiß mit diesen Aromen definitiv zu punkten. Nicht ganz so toll gefielen uns die Vanillearomen, die aufgesetzt wirken. Damit meine ich, dass diese Aromen nicht in in den Gesamtgeschmack eingebunden sind, sondern so schmecken, als seien sie nachträglich hinzugefügt worden. Aller Wahrscheinlichkeit ein Indiz dafür, dass die Weinmacherin Beth Liston diesen Wein nicht in Barriques herstellte, sondern mit Eichenholzchips 'pimpte', um die begehrten Holzaromen für den Wein zu bekommen.

GESAMTEINDRUCK: Ähnlich wie der parallel verkostete Rotwein Apothic Red teilte dieser weiße Kalifornier meine Verkostungsgruppe in 2 Lager. Einige empfanden den Wein als sehr schmackhaft, die anderen fühlten sich bei diesem Wein zu sehr an die alten Verfehlungen der Chardonnayweine aus Kalifornien und Australien erinnert, die zu einer Abkehr von Weinen dieser Rebsorte führten. Daher mein Tipp: Kaufen und zu einem eigenen Urteil gelangen.

 BEWERTUNG: Befriedigendes Preis-Genuss-Verhältnis

 BEWERTET: Juni 2015

HINTERGRUNDINFO: Weitere Infos zum Wein findest Du in diesem Pressetext.

Tags : , , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Köstlich & Konsorten


Wir sind Mitglied dieses tollen Projekts.

Rezeptebuch.com


Google Ranking




Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+