16. September 2016

Weingut Scheffer Zotenheimer Klostergarten Weißburgunder Classic 2015

| 0 Kommentare
Test und Bewertung
Neben diesem Weißburgunder testeten wir auch den Riesling des jungen Weinmachers Christoph Scheffer. Kann er uns ebenso begeistern wie der Riesling?

GEKAUFT BEI: Weinfreunde.de für € 6,50

GERUCH: Dieser Weißburgunder riecht so, wie wir es von einem Weißburgunder erwarten: Aprikose, Apfel, Birne und Zitrusfrüchte. Auf jeden Fall ein sehr animierender Duft, der Lust auf den ersten Schluck macht.

GESCHMACK: Auch im Mund wissen die fruchtigen Noten dieses trockenen Weißweins zu gefallen - unterlegt von dezenten mineralischen Anklängen - dazu gesellen sich eine lebendige Säure und eine deutliche Restsüße (8,4 g/l).

GESAMTEINDRUCK: Während uns beim Riesling die Harmonie von Fruchtsüße und Säure sehr gut gefiel und wir "nur" mineralische Noten vermissten, die dieser Weißburgunder aufweist, hätten wir uns für diesen Wein eine deutlicher Säure gewünscht. Sobald der Wein etwas wärmer wird, fällt dies besonders auf, der Wein verliert für unsere Urteil zu schnell an Lebendigkeit und Trinkfreude. Unabhängig von unserer Kritik, ist der Wein empfehlenswert für alle Weinfreunde, die milde Weißburgunder bevorzugen.

BEWERTUNG: Gutes Preis-Genuss-Verhältnis [Note 2]

BEWERTET: September 2016

Tags : , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Google Reviews


Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+