15. September 2016

Weingut Wolfgang Becker - Chardonnay Classic - Rheinhessen 2014

| 0 Kommentare
Echten Karnevalsfreunden ist das Trifolium bzw Kölner Dreigestirn (Prinz, Bauer und Jungfrau) ein fester Begriff. Wenn Du Dich nun fragst, was das bitteschön mit diesem Wein zu tun hat, empfehle ich: Weiterlesen :-)

GEKAUFT BEI: Wein.de für € 5,30

GERUCH: Die typischen Aromen der Chardonny lassen sich direkt erkennen: weißer Pfirsich, Apfel, tropische Früchte. Zudem ist deutlich Vanille zu riechen, die auf eine Lagerung im Holzfass schließen lassen.

GESCHMACK: Im Mund spiegelt der Wein die zuvor gerochenen Aromen 1:1 wieder und es macht zweifelsohne Spaß, diesen Wein zu trinken. Jedoch wird so mancher Weinkenner eventuellein kleines "aber" vorbringen ...

GESAMTEINDRUCK: Der Wein ist für Freunde der Rebsorte Chardonnay empfehlenswert, zumal er für kleines Geld ausreichend Trinkfreude, und aus unserer Sicht auch Alterungspotenzial für mindestens zwei Jahre bietet. Das kleine "aber" führt zurück zur Einleitung.
Der Wein erscheint im gewissen Sinne wie das Kölner Dreigestirn - sprich: der Wein ist im Mund nicht wie aus einem Guss, sondern erscheint dreigeteilt. Frucht, lebendige Säure und die Vanillearomen sind nicht wirklich harmonisch miteinander verwoben und sind deutlich zu differenzieren. Drei Weinfreunde aus meiner TestCrew empfanden es als störend. Wen dieser "Dreiklang" jedoch nicht stört, sollte diesen Wein kaufen und genießen, denn er bietet für seinen geringen Preis auf jeden Fall guten Trinkspaß.

BEWERTUNG: Gutes Preis-Genuss-Verhältnis [Note 2]

BEWERTET: September 2016

Tags : , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Köstlich & Konsorten


Wir sind Mitglied dieses tollen Projekts.

Rezeptebuch.com


Google Ranking




Wenn Dir diese Webseite gefällt, freue ich mich, wenn Du sie hier bewertest. Besten Dank im Voraus.



Folge mir in Google+